RB Prolog 3, Benedikt für Schüler

Prolog,3

3. An dich also richte ich jetzt mein Wort, wer immer du bist, wenn du nur dem Eigenwillen widersagst, für Christus, den Herrn und wahren König, kämpfen willst und den starken und glänzenden Schild des Gehorsams ergreifst

Gebet:

Jesus,
du bist Gottes Sohn.
Dennoch warst DU gehorsam.
Du hast getan, was von Dir verlangt wurde,
bis hin zum Erleiden eines qualvollen Todes.
Hilf uns, gehorsam zu sein, zu tun, was von uns verlangt wird. Und wenn wir von jemand etwas verlangen,
so lass es uns mit Respekt und Höflichkeit
und im Geist deiner Liebe und Stärke tun.

AMEN

Benedikt für Schüler, Vena Eastwood © Vier-Türme Verlag,
1. Auflage 2006

Kommentar:

Gehorsam als Schutz. Als Waffe. Das erfordert ein Vertrauen, dem gegenüber, dem wir gehorchen sollen.

Ob das nun Lehrer, Eltern oder aber in letzter Konsequenz immer Gott ist.

Da denke ich an das: “Höre Israel”.

“Der Herr uns Dein Gott, der Dich aus Ägypten hinausgeführt hat, der Herr und Dein Gott, der es gut mit Dir meint. Weil Du IHN liebst wirst Du seine Gebote halten.”

Also Liebe, Vertrauen als Basis für den Gehorsam. Nicht immer ganz einfach, und in der Erziehung eine große Herausforderung.

Denn wenn wir von unseren Kindern gehorsam erwarten schulden wir ihnen erst einmal die Liebe, damit ihr Vertrauen wachsen kann und sie uns dann gerne gehorsam sind, weil sie wissen, dass wir es gut mit ihnen meinen. Das wir sie schützen wollen.

Eine Herausforderung im Glauben  und sicher eine Stelle in der RB, die wunderbar im Familienalltag angewendet und gelebt werden kann.

 © VerenaMVianney

Gebet:

Allmächtiger Gott

Ich bitte Dich für alle Autoritätspersonen unserer Kinder.

Vor allem aber für uns Eltern.

Lass uns den Auftrag, den Du uns gegeben hast, die Kinder im christlichen Glauben zu erziehen stets ernst nehmen.

Hilf uns, unsere Kinder immer mehr zu lieben, dass sie uns gehorchen.

Hilf uns, ihnen stets zu zeigen, dass wir es gut mit ihnen meinen.

Schenke uns den Geist der Weisheit, sie so zu erziehen, dass Gebote und Verbote ein Liebesbeweis und keine Beschneidung der Freiheit sind, so dass sie einmal voll Freude und Vertrauen Deine Gebote befolgen.

Mache uns zu weisen Vorbildern und Wegbereitern für unsere Kinder.

Herr, ich rufe zu Dir, schenke uns allen die Liebe und die Unterscheidung, die wir brauchen.

AMEN

 © VerenaMVianney

 

 

Click on any of these buttons to help us to maintain this website.      

WDL für KIDS und TEENS

 

 

Heute endlich mal wieder, nachdem wir länger nichts selber mehr geschrieben haben jetzt endlich mal wieder was von unserer Seite hier :-)

 

2013 03 17

 

 

Click on any of these buttons to help us to maintain this website.      

Gebetbuch der familie

das ist das gebetbuch der familie, ist halt sehr kurz und ganz auf die family abgestimmt, aber weil es ein word doc ist lässt es sich ja leicht ändern,die kids sind zwischen 3 und 10 und es klappt eigentlich ganz gut

 

Gebetbuch family

Click on any of these buttons to help us to maintain this website.      

Mein Gott und Walter

Vielleicht ab Erstkommunionalter, Ministrantenarbeit, Firmkatechese

 

 

Click on any of these buttons to help us to maintain this website.      

3MC – 3 Minute Catechism

Und nochmal ein Tip für die Kinder und Jugendarbeit

 

 

Click on any of these buttons to help us to maintain this website.      

Katholisch für Anfänger

Super als Einstieg im Kommunionunterricht

Meinereiner nimmt sowas auch für die Beihtkatechese

 

 

Click on any of these buttons to help us to maintain this website.      

Vater, Mutter und 4 Kinder

 

Also, ich hab nach einem Bild “Familie” gegoogelt, da kam einiges bei raus.

Dann habe ich gegoogelt “Familie, 4 Kinder” und das war dann schon schwer…

Ja, wir liegen deutlich überm Schnitt mit unseren 4 Kindern.

Auch wenn man bei Christen eher kinderreiche Familien findet als sonst wo.

Und doch unterscheidet sich unser persönliches Familienmodell von anderen christlichen Familie. Denn bei uns war es nicht die Entscheidung für eine Familienplanung mit dem Herrn, sondern erst nach dem 3. Kind kam die bewußte Entscheidung für ein Leben als Christ.

Ja, da brauchte keiner mehr die Frage nach “Berufung” stellen, die war klar.

Und so sind wir seit 6 Jahren unterwegs unser Familienleben im Glauben zu gestalten. Mit all den Herausforderungen des Alltags.

Wir hatten vielleicht nicht die besten Startvorraussetzungen. Sagte man mir doch immer wieder. “Es gibt fast keine Bordi, die ihre Kinder behält”.

“Mutter sein trotz Borderline” war lange ein grosses Thema für mich.

Das aktuelle Thema lautet:

“Mutter sein, trotz meines Lebens, und das auch noch als Christin”.

….

Immer wieder spüre ich meine eigenen Grenzen,und immer wieder erfahre ich die Hilfe meines Herrn. Alles in allem ein Thema, mit dem ich mich immer wieder auseinandersetze, mal mehr, mal weniger…

Christliche Familie – wie geht das?

Wie schaffe ich das?

Wie schaffe ich es, meinen Kindern etwas weiter zu geben, was auch für mich manchmal noch so schwer ist. Denn meine eigene heiligkeit weist starke Defizite auf.

Das, was mir hilft ist ein immer wieder neu probieren. Und auch das Lesen. Erst gestern habe ich das Zitat von Augustinus gefunden:

Denen, die Gott lieben, verwandelt er alles in Gutes,

auch ihre Irrwege und Fehler lässt Gott ihnen zum Guten werden.

Das macht Hoffnung…

Christliche familie – wie geht das?

Das ist MEIN Dauerbrenner…..

Click on any of these buttons to help us to maintain this website.      

Freunde Jesu

Dass Jesus die Kinder liebt,und ihnen einen ganz besonderen Platz einräumt ist uns allen mehr oder weniger bekannt.

Doch wo lernen unsere Kinder heute Jesus kennen? Damit sie seine Freundschaft annehmen können?

Ich weiss nicht, wie es andernorts ist, für mich als 4-fache Mutter ist Glaubenserziehung eine enorme Herausforderung.

Zum einen, weil Erziehung im allgemeinen,und Kinder im Besonderen :-) Meinen Glauben selber immer wieder fordern,meine Liebe, meine Geduld…

Zum anderen weil es einfach für mich oft recht schwer ist, das hier in den chaotischen Alltag zu integrieren.

Leider fehlt es an Erfahrungsaustausch….

Und manchmal auch an Anregungen.

So möchte ich unter diesem Menüpunkt Beispiele, Tips, Anregungen und Arbeitsmaterialien bereitstellen und mich immer wieder mit dem Thema auseinanderesetzen.

Click on any of these buttons to help us to maintain this website.