Facebook or faithbook

mzl.jmkhuudr

Hach, was mir so alles gefällt und in was für Gruppen ich drin bin… Von Kirche über FCB und Krebs, Leukämie, Korea, bis hin zu ganz banalen Dingen wie NCIS und sky…

Ich wollte eigentlich meine Freundesliste aussortieren und habe dabei gemerkt, dass ich die meisten Namen entweder zuordnen kann, weil ich sie regelmäßig lese, und andere wiederum einfach real kenne oder sonst irgendwie verbunden bin. Das ist schon krass, wieviel Nähe fb manchmal macht – oder vortäuscht? Ich weiss es nicht.

Ich durfte soviele Menschen kennenlernen, manche durch fb und dann auch im RL, das ist schon irgendwie krass.

Die signifikanteste Erfahrung war für mich sicher die Zeit, als unser geliebter emer.BXVI zurückgetreten ist und wo ich ganz alleine war in der Gemeinde. Und auch so etwas schafft Nähe. Denn fb ist zwar anonym, aber meist weiss ich viel mehr aus dem Leben meiner fb Freunde, wie aus dem meiner Nachbarn.

Das hat auch gefährliche und bedenkliche Aspekte, aber auch viel Segen und Reichtum gebracht.

faithbook-logo

Share
Click on any of these buttons to help us to maintain this website.