Mal wieder- zwischen Spiritualität und Identität :-)

… und natürlich zeitgleich- die Menüs umgeworfen….

Wer bin ich, wo gehöre ich hin…
Meine Lebensfragen eben :-)

Der Hl. Benedikt….
Opus Dei….
Die geistliche Gemeinschaft vom Heiligen Blut…
Die orthodoxe Kirche…
Und mein immer noch vorhandener “charismatischer Touch”….

Unruhig ist mein Herz…(Augustinus)
der Blick auf die Ewigkeit…..(Johannes Maria Vianney)

Höre… S´hma….
Suscipe me….
Jesus, Sohn Davids, hab Erbarmen….
Wer liebt, kennt Gott – wer nicht liebt, hat Gott nie gekannt……

Wort des Lebens…
Kinderarbeit…
Jugendarbeit…
Ministrantenpastoral…..

Liturgie….
Eucharistie…

Onkologie…
Aidshilfe….
Lebensschutz…
Borderline Netzwerk…..

Trauma…..
Therapie…..

- und last but not least- immer noch ein gutes Stück “Thora” drin….

Vielleicht, aber vielleicht muss ich mich nicht entscheiden…
Vielleicht bin das einfach ICH, in meiner Einzigartigkeit….
Vielleicht hat Gott das alles zugelassen, das alles geschenkt…..
Vielleicht ist es egal wohin ich komme, wohin ich gehe, wohin ich gehöre….

Denn wenn ich den Blick in allem auf IHN richte, dann habe ich die Antwort. Die einzelnen Worte, Schicksalsschläge, Richtungen… das alles ist ein Teil von mir….Meine Spiritualität,mein Weg, er ist vielleicht kein Weg, den “man” so beschreiben kann, kein Schema…
Vielleicht ist es nicht das Ziel, irgendwo hin zu gehören, irgendwer zu sein….

 

Click on any of these buttons to help us to maintain this website.      

Thora auf katholisch???

Der Blog: Katholisch -Praktisch gut

Thora: charismatisch – chaotisch

Und jetzt? Mal schauen…

VerenaM? Was bin ich? Ich meine, ausser dem, was ich weiss…

Wer suchet der findet…. bis mein unruhiges Herz ruht in Christus…

Ruhen… kontemplativ… still werden…

Ganz entgegen meinem aufbrausenden Naturell.

Das ist die Herausforderung, das ist die Chance

Click on any of these buttons to help us to maintain this website.      

Spiritualität& Identität

In einer alten FB Beschreibung steht: katholisch, charismatisch, chaotisch…

Das war lange mein Weg…
Nun tut sich ein neuer Weg auf.

Wohin er mich führt?

Zu IHM, immer mehr, immer näher
… hoffe ich….

Charismatisch “angetoucht” bin ich immer noch, und das ist gut so.
Weil es ein Teil dessen ist, was mich lange Zeit getragen hat, ein Teil meines Weges, der mich geprägt hat…

Es ist ein immer weitergehen, immer näher zu IHM…. Spiritualität ist auch Identiät für mich…

Wer bin ich?
Was glaube ich?
Wie bin ich?
Wie lebe ich?

 

Click on any of these buttons to help us to maintain this website.