Hymne zum Jahr des Glaubens

Jahr des Glaubens blog

Super news, die Hymne zum Jahr des Glaubens mit Noten und als Youtube Video…


Click on any of these buttons to help us to maintain this website.      

2013 = Ex (2. Buch der Bibel) 20,13 -Michaela Voss

Und gleich nochmal eine super Idee vom Heiligen Geist, der in Michaela voller Power und Kreativität wirkt.
Das Motte von 2013 aus Ex 20,13:
“Du sollst nicht morden”

Das erscheint mir gerade in diesen Zeiten ein passendes Motto.
Hatten wir es bis vor einigen Jahren damit zu tun, dass ungewollte Kinder nicht leben durften, so sind jetzt Selektion und Sterbehilfe aktuelle Themen.

Ein kluger Prophet unserer Zeit :-) hat einmal vorausgesehen, dass es so werden wird, wenn wir unsere eigenen Wertigkeiten relativieren.

Angefangen bei der Pille über die (Nicjt-) heiligung der Ehe bist hin zur aktuellen Situation.

So wie ich im kleinen privaten Bereich immer wieder spüre, dass auf den ersten Blick “kleine” Sünden (wobei ich hier nicht sagen will, Pille sei eine kleine Sünde,-über die Wertigkeit von Sünden steht mir kein Urteil zu, ich verwende dieses Wort nur weil mir kein besseres einfällt) – immer anfälliger machen, immer geistig mehr schwächen, so dass die Einfallstür für vermeintlich schlimmere Sünden sich nach und nach öffnet wenn ich nicht aufpasse.

Das einzige “Gegenmittel” ist die Beichte. Einnehmen muss ich es selber. Wobei Beichte auch Reue und Vorsatz zur Besserung vorraussetzt… (nur mal so nebenbei…)

So ist dieses Motto nicht nur für dieses Jahr, aber besonders für das Jahr des Glaubens ein gutes Motto.

Und letztendlich das einzig richtige. Denn das, wie wir mit dem Leben umgehen, das Leben schätzen (oder eben nicht) spiegelt die Situation von Kirche und Gesellschaft.

Click on any of these buttons to help us to maintain this website.