Müttertagebuch – Weihnachtswahnsinn

In einem Lied von DanielKallauch heisst es: “Der Adventskranz… bringt uns Adventskranz, die Adventskranzkerze erzählt-Jesus ist das Licht der Welt.

So weit, so heilig, soooooo gut.

Ich versuche ja wirklich, jeden Tag den Adventskranz anzuzünden, aber sowohl das Anzünden, als auch das Auspusten hat immer Streit zur Folge – Wer, wann, wieso und überhaupt warum?

Und eigentlich ist alles gut – Solange nur die Kerze brennt und nicht der ganze Adventskranz…

Heute Rorategottesdienst. Mit den beiden großen und anschliessend Beichte.

“Müssen wir denn beichten?

“Ich hab doch nichts getan seit letzem mal ” (vor, keine Ahnung? 3 Monaten!!!- Halloooo? Schon mal nen Beichtspiegel angeguckt????)

 

Andere Mütter sind ja der Meinung, dass die Kinder nicht beichten gehen müssen und wenn, dann freiwillig.

Aber keine Ahnung, sie müssen ja auch Hausaufgaben machen und Vokabeln lernen.

Ich bin ja als Mutter dafür da, um für sie zu sorgen, und ich habe versprochen, bei der Taufe und Hochzeit, sie im Glauben zu erziehen… Naja, anderer Planet irgendwie. Also ich. Komme mir vor wie ein MArsmensch oder ein Relikt aus vergangenen Zeiten….

Click on any of these buttons to help us to maintain this website.